Anwendungen

 

/// Motorsport

Motoren von SciMo werden seit 2013 im Motorsport eingesetzt. Mit dem Einsatz von hochpermeablen Kobalt-Eisen-Legierungen sind Spitzenleistungen von 300kW bei einem Motorgewicht von 20kg möglich. Bei Spitzenwirkungsgraden über 97%.

/// Elektrifizierte Turbolader

Mit der Wickeltechnologie von SciMo sind Motordrehzahlen bis 100.000 rpm ohne Bandage möglich. Durch den hohen Füllfaktor und die niedrigen Polpaarzahlen ergeben sich extreme Leistungsdichten ohne aufwendige Fertigungsprozesse

/// Drohnen

Gerade bei Luftfahrzeugen bieten die SciMo-Motoren mit ihrer hohen Leistungsdichte und Wirkungsgraden viele Vorteile. Die Motortechnologien können dabei sowohl als Antriebsmotoren, als auch in Range-Extendern zum Einsatz kommen. So werden Drohnen möglich, welche Lasten von mehreren hundert Kilogramm über hunderte Kilometer transportieren können, ohne dabei von der verfügbaren Batterietechnologie abhängig zu sein.